Lehrfahrt nach Ulm und auf den Q-Hof

Unser erstes Ziel der Lehrfahrt war die freie Reichsstadt Ulm. Schon im Mittelalter sagte man von Ulm: “Ulmer Geld regiert die Welt”. Wie wahr dieser Spruch ist, zeigt das Ulmer Münster, dessen Bau von Ulmer Bürgern finanziert wurde. Im bekanntesten Wahrzeichen der Stadt mit dem höchsten Kirchturm der Welt begann unsere Führung. Die beiden Gästeführerinnen…

Lehrfahrt Eberstadter Tropfsteinhöhle und Mosbach

Das erste Ziel der diesjährigen Lehrfahrt war die Eberstadter Tropfsteinhöhle, dem Eingangstor zum UNESCO-Geopark Bergstraße-Odenwald. Bei der Führung durch das Naturdenkmal wurde die Entstehung der Höhle vor ein bis zwei Millionen Jahren, ihre Entdeckung, die vorhandenen Gesteinsarten und einiges mehr erklärt. Bizarr und märchenhaft geformte Tropfsteine konnten bewundert werden. Anschließend hatten die Teilnehmerinnen noch etwas…

Führung durch die Markthalle Stuttgart

Unsere Halbtages-Lehrfahrt am 16. Mai führte uns nach Stuttgart in die Markthalle. Dort erwarteten uns schon die beiden Führerinnen, die uns Interessantes über die Markthalle berichteten. Zum ersten wurde uns die Geschichte der Markthalle näher gebracht. 1864 schenkte König Wilhelm von Württemberg seiner Hauptstadt eine neue Markthalle nach dem Vorbild der Pariser Markthallen. So sollten…

Lehrfahrt Oberschwaben

Bei unserer diesjährigen Tages-Lehrfahrt war bereits die Anreise nach Dapfen quer über Land ein Augenschmaus, frei nach August Lämmle: „Steig nauf dr Berg, guck naus ins Land, was mir fir a schena Hoimat hand…“ Die Schwäbische Alb zeigte sich als „wundersame blaue Mauer“, wie von Eduard Mörike beschrieben, im Morgendunst bei strahlendem Sonnenschein. Nur die…

Stadtführung Waiblingen

Am Donnerstag, den 05.10.2017 fuhren 40 LandFrauen nach Waiblingen. Die Stadtführung in zwei Gruppen begann um 14.30 Uhr am Galerieplatz Stihl. Der 90-minütige Rundgang führte die Teilnehmerinnen durch die Stadtmauer zum Beinsteiner Tor und weiter zum Marktplatz. Wir lernten, dass Waiblingen erstmals 885 urkundlich erwähnt wurde und 1250 die Stadtrechte erhielt. Im 30-jährigen Krieg wurde…

Lehrfahrt nach Nördlingen und Umgebung

Gegen 8 Uhr starteten wir in Welzheim nach Laub in der Nähe von Nördlingen. Nach einem gehaltvollen Frühstücksbuffet führte uns Müllermeister Göggerle durch seine Mühle. Die Obere Mühle in Laub wurde 1397 erstmals urkundlich erwähnt. Seit 1928 ist sie im Besitz der Familie Göggerle, mittlerweile in der dritten Generation. Bis heute werden dort Weizen, Roggen…

Lehrfahrt zu Lingelbachs Scheune

Die Fahrt war ganz ausgebucht und nur dadurch, dass uns das Omnibusunternehmen Maier kurzfristig einen größeren Bus zur Verfügung stellte, konnten alle, die sich angemeldet hatten, mitfahren. Prof. Dr. Bernd Lingelbach und zwei Feinoptiker, eine junge Frau und ein junger Mann, führten uns zwei ½ Stunden durch die Scheune in Abtsgmünd-Leinroden. Die Scheune wurde in…